Freitag 07. Dez 2018 20:00

"Skiffle Track"
www. skiffle-track. de

Ungewöhnlich: die Besetzung dieser Skiffle Band. Gitarre, Dobro, 5-String Banjo, Tenorbanjo, Mundharmonika, Flöte, aber auch Klarinette und Alt Saxofon gehören zur Besetzung. Das bietet den Musikern die Möglichkeit, Jazz-Titel in das Repertoire mit einzubeziehen und der Einsatz von Schlagzeug oder Waschbrett sprengt den Rahmen des Üblichen.

Sonntag 16. Dez 2018 11:00
"Canal Street Jazz Band"
www. canalstreet-jazzband. de

Repertoire aus jeglicher Herkunft: Der bekannte Musikkritiker Werner Burkhardt schrieb begeistert: "Man muss schon einen Sinn fürs Malerische und liebenswürdig Skurrile besitzen, wenn man die buntscheckigen Klänge von damals auch heute noch ins Zentrum seines Repertoires rückt. Die Canal Street Jazz Band aus Hamburg besitzt ihn".


Freitag 21. Dez 2018 20:00
"Les Enfants du Jazz"
www. les-enfants-du-jazz. de

Früher Jazz: Dixieland-Titel haben viele Jazz-Musiker der Neuzeit (z.B. Klaus Doldinger als Klarinettist bei den Düsseldorfer Feetwarmers) nachhaltig beeindruckt und angeregt. "Die Fähigkeit zum Improvisieren lernen junge Musiker am besten im Dixieland", so der Dresdener Musik-Dozent und Posaunist Micha Winkler. "Es muß wie Straßenmusik klingen und nicht akademisch".

Freitag 28. Dez 2018 20:00
"Jawbone"
www. jawbone. de

Leidenschaft: Fünf Musiker vermischen gekonnt Elemente aus Bluegrass, Folk und Blues. Ein reizvoller Mix, der zunächst die traditionelle Country Music nicht abbildet, sie aber an ihren Wurzeln durchleuchtet.Die ausdrucksstarken Songs werden untermalt von erstklassigem Harmoniegesang. Ein Programm voller Zuneigung und Respektlosigkeit gegenüber gängigen Klischees.