Freitag 04. Jan 2019 20:00
"Duke & Dukies"
www.dukies. de


Lustprinzip: Fünf Spitzenmusiker mit zwei Leadgitarren, Rhythmusgitarre, Jazzgeige und Bass spielen Swingmusik der Spitzenklasse; und dies nicht nur für den Tanzboden. Die jugendliche Unbekümmertheit, das eigenständiges Profil, die eigenen Kompositionen: das ist kein sklavisches Nacheifern großer Namen, sondern Spielfreude im Überfluss.

Freitag 11. Jan 2019 20:00
"Homefield Stompers"
www.homefieldstompers. de

Verdoppelt: Vor 18 Jahren gründeten drei Jazzbegeisterte die "Homefield Stompers". Heute spielt die Band meist in einer Sechserbesetzung und ihr umfangreiches Repertoire bietet einen Mix aus vielen Stilrichtungen: klassischer Blues, erdiger New Orleans, fetziger Dixie, Swing oder Bossa Nova, manchmal auch 2- oder 3-stimmig gesungen - immer Jazz zur besten Unterhaltung.

Freitag 18. Jan 2019 20:00
"Eine kleine Jazzmusik"
www.eine-kleine-jazzmusik. de


"Leicht-Luftig-Duftig": Das Motto ihres ehemaligen Kollegen Günther Fuhlisch beherzigen die Musiker der starkt verjüngten Band nach wie vor. Ihr Stil zeichnet sich aus durch geschmackvolle Arrangements sowie eine gekonnte Solistik und swingt besser denn je. Ein abwechslungsreiche Programm mit einem Schwerpunkt auf Swing-Titeln aus den 30er und 40er Jahren.


Freitag 25. Jan 2019 20:00
"Les Hommes du Swing"
www.leshommesduswing. com


Seit Kindertagen: Drei Brüdern (Jeffrey, Roberto und Marcel) aus der berühmten Musikerfamilie Weiss spielen zusammen Gitarre und manifestieren in der 2015 gegründeten Gruppe die traditionelle Spielweise des "Jazz Manouche". Mit Jordan Rodin (Bratsche) und Axel Burkhardt (Bass) pflegen sie die Musik von Django Reinhardt und Stéphane Grapelli.