Freitag 02. Nov 2018 20:00
"Swing on a String"
www. swing-on-a-string. de

Jazz-Improvisationen: Vier Hamburger Musiker präsentieren swingende Jazz- Traditionals und charakteristische Gypsy-Nummern nach dem Vorbild des Hot Club de France - aber nur auf Saiteninstrumenten: das ist "Swing on a String". Viele Titel werden gesanglich begleitet, teils auf Englisch, aber auch auf Deutsch, Plattdeutsch, Romani usw.



Freitag 09. Nov 2018 20:00
"Hedgehog Stompers"
www. hedghehog-stompers. de"

Erfrischend: Der Jazz der Buxtehuder Band ist von einem ganz unverwechselbaren eigenen Sound geprägt. Deshalb haben die Musiker das folgende Zitat eines berühmten Kollegen zu ihrem Motto gemacht: "Wenn du Menschen unterhalten willst, genügt es nicht nur, ein Instrument zu spielen. Du musst zu Deiner Musik auch eine gute Show bieten, dann mögen dich die Leute."


Sonntag 18. Nov 2018 11:00
"Jerry Tilitz Quartet"
www. jerrytilitz. com

Ein New Yorker in Hamburg: Jerry Tilitz, nicht "nur Posaunist", sondern auch Dozent für Jazz-Theorie, lebt seit 1986 in Hamburg. Die Auftritte der von ihm gegründeten "Galerie Jazz Group" in Nancy´s Gallerie sind zu einem festen Bestandteil der Hamburger Jazz-Szene geworden. Und heute: ein Streifzug durch "The Great American Songbook".

Freitag 23. Nov 2018 20:00
"Moonlight"
www. moonlight-hh. de

Leise Töne: Diese Idee führte vier Musiker und eine Sängerin zu dem Entschluss, „Barmusik" zu machen; viel Swing, etwas Pop, Blues und Latin. Der Swing- Klassiker „Moonlight in Vermont" führte zum Bandnamen. Aber auch Liebhaber der schnelleren Rhythmen werden mit Stücken wie „Sweet Georgia Brown“, „Stompin´ at the Savoy“ oder „Too damn hot“ verwöhnt.

Freitag 30. Nov 2018 20:00
"Southland New Orleans Jazzband"
www. southlandjazz.yannic-fischer. de

Irrtum: Viele Zuhörer denken, mit "Ice Cream" (I Scream) hätte der Jazz begonnen. Was einst die Pop Charts erstürmte, hatte schon Jahrzehnte vorher angefangen: der "Jass". In den 20er Jahren begann durch die Erfindung der Schallplatte die "Tontechnische Konservierung", die den Grundstein für den Welterfolg einer bis dahin kaum bekannten Musikform schuf - "Jazz" genannt.